Skip to content

BBQ-Smoker Am Smoker gegrilltes für bestes Geschmackserlebnis

BBQ Grillofen für besten Geschmack

Mit unseren mobilen Barbecue-Grillöfen sind wir auf jeder Veranstaltung die heiß begehrte Sensation.

Beim Barbecuen werden im Unterschied zum Grillen direkte Hitze und kleine Fleischstücke vermieden.

Grillmethoden

BARBECUEN (90-160°)
Das heißt das Feuer befindet sich in der
seitlich angebrachten Feuerbox
und Sie barbecuen Ihre Köstlichkeiten
auf niedriger Temperatur, verwenden Sie möglichst Fruchtbaumholz. Lassen Sie den Feuerboxdeckel geöffnet und das Resultat ist einzigartig. Kein Austrocknen, kein Fettbrand und kein Wenden des Grillguts mehr nötig, mit viel Geschmack und enorm saftig.

 

INDIREKT GRILLIEREN (160-300°)
Das heißt die Glut wie beim „barbecuen" seitlich (jedoch mit geschlossenem Feuerboxdeckel) auf hoher Temperatur.

   

RÄUCHERN (60-90°)
Das heißt die Glut wird gleich wie beim „barbecuen" eingesetzt, nur werden dabei alle Lüftungsklappen geschlossen und es entsteht eine starke Rauchentwicklung. Mit der Auswahl der Holzsorte können Sie die Rauchintensität und die Geschmacksrichtung bestimmen.

   

GRILLIEREN (160-300°)
Das heißt die Glut (Holz oder Holzkohle) befindet sich direkt unter dem Grillgut.

   
 

KOCHEN
Auf der Kochplatte, dem Garkammer- und Feuerbox-Grillrost oder mittels Schwenkarm über der Feuerbox können Sie in Töpfen, Pfannen und Kesseln alle Speisen zubereiten.